Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.
Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2014 JoomlaWorks Ltd.

Ziele und Abschlüsse der bischöflichen Sekundarschule Am Stoppenberg

Denn du bist einzigartig!

 

Teil C des pädagogischen Konzeptes:

 

Die Ziele und Abschlüsse der Sekundarschule:

 

1. Ziele der Sekundarschule

  • Die unterschiedlichen Begabungen und Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler durch „Profilangebote“ ab Klasse 7 zu fördern
    z.B. MINT (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik),  Französisch, Musik/Kunst/Gestalten; Sport/Gesundheit, Sozialwissenschaften
  • Die SchülerInnen in gemeinsamen Klassen zu unterrichten, um längeres gemeinsames Lernen zu ermöglichen und Bildungswege offen zu halten und durch die größtmögliche Förderung die SchülerInnen zu befähigen, den individuell höchst möglichen Bildungsabschluss zu erreichen.

2. Abschlüsse:

  • Alle Abschlüsse sind im Schulzentrum möglich
  • SchülerInnen auf die Ausbildung vorzubereiten
  • Abitur am Gymnasium Stoppenberg (SchülerInnen den erfolgreichen Wechsel in die Oberstufe des Gymnasiums im Schulzentrum zu ermöglichen => Abitur nach 9 statt nach 8 Jahren
  • Fachoberschulreife mit Qualifikation (berechtigt zum Besuch der gymnasialen Oberstufe - problemloser Übergang zum Gymnasium am Stoppenberg)
  • Fachoberschulreife (z.B. auf einem Berufskolleg, mit der Möglichkeit, das Abitur zu erlangen oder eine Ausbildung in einem Betrieb, gut vorbereitet durch Praktika in der Schule und eine gute Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt)
  • Sekundarabschluss I (z.B. qualifizierte Ausbildung in einem Betrieb, gut vorbereitet durch Praktika in der Schule und eine gute Zusammenarbeit mit dem Arbeitsamt und vielen Betrieben aus der Wirtschaft)

 

Das wird möglich durch:

  • Die langjährigen Erfahrungen der drei Schulen im Schulzentrum
  • Die bewährten Lern-, Unterrichts- und Förderkonzepte // das praktische und schülerorientierte Lernen
  • Es werden kleine Einheiten in einem großen System geschaffen, in denen die LehrerInnen alle SchülerInnen kennen werden
  • Die enge Erziehungspartnerschaft zwischen Elternhaus und Schule
  • Die wertorientierte Erziehung in gemeinsamer Verantwortung von Elternhaus und Schule
  • Die harmonische Verbindung von Unterricht und Freizeit im Rahmen des Tagesheimalltags mit dem seit mehr als 4 Jahrzehnten bewährten Konzept der Tagesheimschule
  • Die sehr gute personale und räumliche Ausstattung am Schulzentrum Am Stoppenberg
  • Das gemeinsame Lernen behinderter und nicht behinderter SchülerInnen (Inklusion)
  • Gut ausgestattete Fach- und Unterrichtsräume
  • Einen Lebensentwurf anzubieten, der vom Glauben getragen ist
  • Kooperationspartnerschaft in Wirtschaft und Kultur
  • Und nicht zuletzt durch den engagierten Einsatz der Kolleginnen und Kollegen

Für Grundschuleltern

Liebe Grundschuleltern!

Herzlich willkommen an der Sekundarschule Am Stoppenberg.

Weitere Informationen und Hinweise finden Sie hier!

Für Fragen Ihrerseits stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Login-Lehrer/Innen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031

Nächste Termine

interessierte Lehrer/Innen

Artikelsuche

Hilfe für Haiti

Besucher

HeuteHeute1382
gesterngestern1948
Diese WocheDiese Woche5575
Diesen MonatDiesen Monat38850
InsgesamtInsgesamt1604980
Besucher aktuell 49