Schulsanitätsdienst an unserer Schule

Ob Pflaster, Trost oder erste Hilfe in Notsituationen sind unsere Schulsanitäter für alle diese „Fälle“ gut gerüstet.

Ab der Jahrgangsstufe 9 haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, sich zum Schulsanitäter ausbilden zu lassen. In Kooperation mit den Johannitern Essen erhalten die Schülerinnen und Schüler eine fundierte Ausbildung, an deren Ende eine Prüfung abgelegt wird.

Nach bestandener Prüfung sind unsere Ersthelfer in Pausen, aber auch bei Notfällen im Unterricht kompetente Ansprechpartner. Im schuleigenen Sanitätsraum werden kleinere und auch größere Blessuren fachkundig versorgt.

Die Johanniter zeichnen sich für die Aus- und Fortbildung der Schülerinnen und Schüler verantwortlich und stellen auch Teile unserer Notfallausrüstung zur Verfügung.

Die „Schulsanis“ stellen eigenverantwortlich Dienstpläne auf und engagieren sich ehrenamtlich auch bei Schulfesten oder anderen Großveranstaltungen. Die gesamte Schulgemeinschaft ist dankbar für die große Hilfe und Unterstützung im Schulalltag.

sekundarschule_am_stoppenberg_essen_nrw_schulsanitaeter